Länderspiel 2014 Tipp & Quoten Deutschland – Kamerun

Abgelegt unter: DFB News,Fussball News,WM 2014 Infos,WM 2014 News |

Joachim Löw hat es dieser Tage nicht leicht. Zum einen ist der Druck auf dem Bundestrainer, der bei seinem vierten großen Turnier endlich den Titel sicherstellen soll, sehr groß. Zum anderen sind im Trainingslager in Südtirol einige Spieler angeschlagen. Am Sonntag (20:30Uhr) wartet in Mönchengladbach der erste Test mit dem WM-Kader. Gegen Polen hatte der Teamchef bekanntlich zahlreiche Mannschaftsstützen nicht zur Verfügung.

Trainingscamp kein Lazarett

Philipp Lahm, Manuel Neuer und Bastian Schweinsteiger sind weiterhin angeschlagen, Sami Khedira ist keine 48 Stunden nach dem Champions League-Triumph mit Real Madrid ins Trainingslager eingerückt. Man könne ob der Berichterstattung den Eindruck haben, dass das Trainingscamp ein Lazarett sei, „Das ist aber nicht so. Alle trainieren im individuellen Bereich“, stellte der Bundestrainer bei einer Pressekonferenz am Montag klar.

 

Tipico Bet365 Bet-at-Home Bet3000 Interwetten Betvictor
zu Tipico
zu Bet365
zu Bet-at-Home zu Bet3000 zu Interwetten zu Betvictor
Deutschland gewinnt
1,30 1,24 1,27 1,30 1,222
Unentschieden 5,50 5,50 6,50 4,80 6,00
Kamerun gewinnt
10,0 9,00 11,0 8,50 10,5

 

Auch wenn das Bayern-Trio oder Spieler wie Khedira noch nicht bei 100 Prozent sind, glaubt der Teamchef nicht, dass es hinsichtlich der Weltmeisterschaft, die für Deutschland in der Gruppe G am 16. Juni mit der Knaller-Partie gegen Portugal beginnt, Probleme geben wird. „Die werden alle bei der WM fit sein, da kommt es auf ein paar Tage nicht drauf an. Die werden nicht viel verlieren, wenn sie ein paar Tage nicht mit der Mannschaft trainieren.“

Wer schafft in letzter Sekunde den Sprung in den WM-Kader?

Im Gegensatz zum jüngsten Testspiel gegen Polen sollte der Großteil der Spieler, die sich die größten Chancen auf einen WM-Einsatz ausrechnen können, gegen Kamerun am Sonntag zur Verfügung stehen. Vor knapp zwei Wochen gab es gegen die Polen nur ein torloses Remis, angesichts des DFB-Pokalfinales und anderen Entscheidungen im internationalen Fußball stand dem Bundestrainer in Hamburg nur eine „Rumpftruppe“, von der einige Spieler eine mittelfristige Perspektive darstellen könnten, zur Verfügung.

 

Unser Tipp: Deutschland gewinnt gegen Kamerun
Beste Wett-Quote:
1,30
Tipico

jetzt bei Tipico wetten

 

Löw hat nicht nur „alte Hasen“ mit ins Teamcamp nach Italien genommen. Auch junge Spieler, wie zum Beispiel Kevin Volland, Matthias Ginter oder Christoph Kramer können sich noch Hoffnungen machen, in Brasilien mit dabei zu sein. Wer schlussendlich gegen Kamerun am Sonntag auf dem Platz stehen wird, ist wie gewohnt noch nicht bekannt. An der Ausgangsposition ändert dies jedoch nichts, die Wettanbieter haben der DFB-Auswahl die Favoritenrolle zugeschanzt.

Kameruns Finke hat 28 Mann einberufen

Freiburg-Legende Volker Finke bereitet sich mit Kamerun im österreichischen Walchsee auf die WM-Endrunde in Brasilien vor. Der Deutsche hat in seinen vorläufigen WM-Kader 28 Spieler einberufen, darunter Joel Matip, Maxim Choupo-Moting und Mohamadou Idrissou, die in Deutschland bei Schalke, Mainz und Kaiserslautern unter Vertrag stehen. Angeführt wird Kamerun allerdings von den beiden Top-Stars Alexandre Song und Samuel Eto’o, die auch in Mönchengladbach auflaufen werden.

Kamerun hat sich für seine siebte WM-Teilnahme viel vorgenommen und will zum ersten Mal seit 1990 die Gruppenphase überstehen. Allerdings warten in der Gruppe A Gastgeber Brasilien, Kroatien und Mexiko auf die Finke-Truppe. Für Deutschland ist die Marschrichtung klar. Nach 18 Jahren ohne großen Titel soll diese Durststrecke heuer endlich beendet werden.

Die Bilanz gegen die Kameruner spricht deutlich zugunsten der DFB-Elf. Bisher haben die beiden Teams zwei Mal die Klingen gekreuzt. 2004 gewann Deutschland in Leipzig in aller Freundschaft klar mit 3:0. Zwei Jahre zuvor hatte die deutsche Mannschaft bei der WM in Japan und Südkorea ebenfalls relativ wenig Mühe und kam in der Gruppenphase zu einem 2:0-Erfolg. Dementsprechend sind auch wir überaus zuversichtlich, was einen deutschen Sieg am Sonntag im Borussia Park betrifft. Wir glauben an ein souveränes 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.