Die neuen Deutschlandtrikots zur WM 2014

Abgelegt unter: DFB News |

In der Zeit vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 findet in Brasilien die 20. Auflage der Fußball-Weltmeisterschaft statt. Problemlos und sehr souverän konnte sich auch die deutsche Nationalmannschaft für die Endrunde qualifizieren. Hier trifft das Team von Joachim Löw in der Gruppe G auf Portugal, Ghana und die USA. Das erste Spiel für die deutsche Mannschaft findet am 16. Juni um 13.00 Uhr (18.00 MEZ) in Salvador gegen Portugal statt. Das große Ziel des DFB-Teams ist das WM-Finale am 13. Juli in Rio de Janeiro mit anschließender Siegesfeier. Das Heimtrikot der Nationalmannschaft für das Turnier in Brasilien wurden vom Ausrüster Adidas im November 2013 präsentiert. Im Februar 2014 folgte dann das neue rote Auswärtstrikot.

 

Heimtrikot, traditionell in Weiß gehalten

Das Heimtrikot der deutschen Fußballnationalmannschaft ist wie in der Vergangenheit überwiegend in Weiß gehalten. Neben dem Kragen und den Ärmelenden sind auch die für Adidas typischen drei Streifen, im Bereich der Schultern schwarz. Ebenfalls in Schwarz sind der Flock der Rückennummer sowie des Spielernamens gehalten. Im Brustbereich befinden sich drei Steifen, welche in jeweils unterschiedlichen Rottönen gestaltet sind. Das deutsche Logo sowie die drei Sterne, für die errungenen Weltmeistertitel befinden sich traditionell im Bereich der linken Brust. Das Logo des Ausrüsters auf der rechten Brustseite. Zu dem Trikot gehören eine weiße Shorts und weiße Stutzen, welche ebenfalls mit roten und schwarzen Farbaspekten versehen sind.

Deutschlandtrikto Heim

Bild oben: das neue Deutschlandtrikot für die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, Variante Heim

 

Auswärtstrikot strahlt in neuer alter Farbe

Noch bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine trug die Nationalmannschaft ein grünes Auswärtstrikot. Zur Weltmeisterschaft in Brasilien kehrt der Ausrüster Adidas zum dunklen Auswärtstrikot zurück. Das neue Auswärtstrikot überwiegend in Rot und Schwarz gehalten. Beide Farben wechseln sich in Ringform auf dem Trikot ab. Der Brustring ist hierbei schwarz und beinhaltet das Logo des DFB sowie des Ausrüsters Adidas. Die typischen drei Streifen von Adidas weiß und befinden sich auch hier im Bereich der Schultern. Im Kragenbereich befinden sich zwei Knöpfe. Die Shorts sowie die Stutzen sind ebenfalls in Schwarz und Rot gehalten.

Ausführungen für Kinder und Damen

Selbstverständlich hat Adidas bei den neuen Trikots auch an die Damen- und Kinderwelt gedacht. Die Damenversionen sind dabei dem weiblichen Körper angepasst. Die Kindertrikots sind an die Originale der Nationalmannschaft angepasst und in jeder Größe für Kinder zu vergünstigen Preisen erhältlich.

Die neuen Trikots sind ein Hingucker

Mit den neuen Trikots für die Nationalmannschaft hat Adidas mal wieder ins Schwarze getroffen. Die Trikots sind stilistisch und farblich ein Blickfang und werden jeden einzelnen Spieler stolz machen, es tragen zu dürfen.

Die deutschen WM-Trikots

Bei den WM-Turnieren von 1982 bis 1998 trat die Nationalmannschaft neben den traditionellen weißen Trikots in einem grünen Auswärtstrikot an. Mit der Endrunde 2002 änderte Adidas die Farbe und so trat die Mannschaft in deutlich dunkleren Trikots bei den Spielen an. So war das Auswärtstrikot in Japan und Südkorea in Grau und Schwarz, 2006 überwiegend in Rot, 2010 in Schwarz und beim kommenden Turnier in 2014 in Brasilien in Schwarz und Rot gehalten. Alle Trikots hatten und haben ein besonderes Flair und tragen alle ihre eigene Geschichte mit sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.